IBV - Brauereikultur
Angebote - Verkauf
Beitritt und Bezug
Bierdeckel, IBV
Fernsehsendungen
IBV-Auszeichnungen
Goldener Bierdeckel
Goldene Glocke
Internet - Andere
Kontakt
Tauschtreffen
Bierdeckel-Online
Zeitschrift
English - Français
Impressum

 Goldene Glocke

 eine Auszeichnung vom Internationalen Brauereikultur-Verband e.V. (IBV )

 

 

 

 

 

Die GOLDENE GLOCKE ist eine Auszeichnung, die der Internationale Brauereikultur-Verband e.V. (IBV) seit 1985 jährlich vergibt und zwar für bestes Bier mit neuer besonderer Werbung.

 

Die Mitglieder des IBV sind in den wenigsten Fällen in der Grafikbranche oder im Druckgewerbe beschäftigt, auch befassen sich nur wenige von Berufs wegen mit Werbung oder Marketing. Die Erzeugnisse der Brauereien und deren Aufmachung werden also von Laien beurteilt. Da Sammler jedoch einen besseren Gesamtüberblick haben dürften als manche Fachleute, ist deren Urteil von Bedeutung. Was Sammlern und Bewahrern von Kulturgütern gefällt, das kommt auch beim Konsumenten an und kann richtungsweisend sein.

 

Weshalb nun der Name GOLDENE GLOCKE?

Gold ist seit altersher ein Begriff für wertvoll. Mit der Goldenen Glocke bringen wir unsere Anerkennung und Wertschätzung zum Ausdruck.

 

Eine Glocke will Aufmerksamkeit erreichen, so wie Werbung. Glocken können Vertrautheit und Geborgenheit vermitteln, doch auch beängstigen. Wir kennen die Kirchenglocken und die der Feuerwehr, sie gehören aber auch zum Bierkutscher und zum Stammtisch.

 

Dem Brauer fällt es oft leichter, ein gutes Bier zu brauen, doch schwerer, dann auch die nötigen Konsumenten dafür zu finden. Auch der Bierliebhaber ist gelegentlich überfordert, unter einer großen Zahl von Bieren das Richtige für sich aufzuspüren. Deshalb hat heute ein gutes Bier auch ansprechend verpackt zu sein, so dass man gerne danach greift.

 

Es gibt unzählige Möglichkeiten, man muss nur Ideen haben und wissen, wen man ansprechen will. So, wie man mit einer Glocke auch unterschiedlich läuten kann.

 

Wenn alles außergewöhnlich gut gelungen ist, ein hervorragendes Bier und ein neues interessantes Erscheinungsbild, dann wird mit etwas Glück auch noch eine GOLDENE GLOCKE verliehen.

 

 
 
Übergabe der GOLDENEN GLOCKE 2016 in Rambin auf Rügen am 17. August 2016 an den Leiter der Insel-Brauerei Herrn Frank Lucas (Mitte).
 
Mit ihm freuen sich die aus Berlin angereisten Sammler Horst Schmidt (links) und Günter Mumm (rechts). 

   

 

 
 14. September 2013: Bei der Brauerei Baumgartner in Schärding, ÖSTERREICH freut man sich über die GOLDENE GLOCKE 

von links: Winfried Friedel (IBV), Herbert Bauer (Geschäftsführer), Ulrich Schneider (IBV), Fritz Hüber. (ÖBSC)   

 

 
 

 

 
2012 wird die Mauritius Brauerei Zwickau mit der Goldenen Glocke ausgezeichnet. 

von rechts: Werner Weinschenk (Geschäftsführer), Günther Maldaner (IBV), Kathrin Seyfert (Marketingleiterin), Reiner Otto (Geschäftsführer), Winfried Friedel (IBV)

 
  
  

 Mit einer Goldenen Glocke (2011) wird die Privat-Brauerei Heinrich Reißdorf, Köln, ausgezeichnet
 
 

Robert Neumaier, der Chef der Ottenbräu in Abensberg freut sich über seine Goldene Glocke 2011. 

Der Sogan "Ohne Lemon, ohne Cranberry, ohne Bullshit" war eine Idee seiner Frau, leuchtet jedem ein, der weiß, woraus gutes Bier gebraut wird.
 
 
 Goldene Glocke 2010 an die Braucommune Freistadt in Österreich - Da ist die Freude groß!
 Fritz Huber (IBV, 1.ÖBSC), Dir. Prokurist Ewald Pöschko mit der Auszeichnung (Braucommune Freistadt)
 
 
 
 Goldene Glocke 2010 für die Brauerei Göller "Zur alten Freyung" in Zeil am Main - "Gönn´ Dir ein GÖLLER"
 Günther Maldaner (IBV-Vizepräsident), Frau und Herr Göller, Günter Ruhland (IBV-Franken)